Archäologisches Museum Sevilla, Sevilla

Beschreibungen + Bilder zu Archäologisches Museum Sevilla in Sevilla

 9 

Archäologisches Museum Sevilla

Besuchen Sie auch Fotos Archäologisches Museum Sevilla, den Stadtplan-Archäologisches Museum Sevilla oder Hotels Nähe Archäologisches Museum Sevilla.

Das Archäologische Museum Sevilla ist Teil des Museumsensembles auf der Plaza de América etwa 2 KM südlich der Altstadt von Sevilla. Es wurde 1910 von Aníbal González im Stile der Neorenaissance zu dem Zweck erbaut, dort eine iberoamerikanische Sammlung auszustellen.
Heute beherbergt das Museum unter anderem bedeutende Funde punischer Siedlungen in Andalusien, die hier als Kultur von Tartessos bezeichnet werden, sowie der antiken Stadt Itálica, dem Geburtsort von Kaiser Hadrian. Der Besuch des Museums ist für EU Bürger kostenlos.

Ausstellung

Das Museum widmet sich den archäologischen Funden Andalusiens. Die Präsentation unterscheidet Funde

  • der Steinzeit bzw. Bronzezeit
  • der Kultur von Tartessos
  • der der Turdetaner
  • der Antike
  • der Spätantike
  • und des Mittelalters

Archäologische Funde vor der Ankunft der Römer

Diese Sammlung befindet sich im Keller des Museums. Das Herzstück ist der Schatz von Carambolo, der 1958 in der Nähe von Sevilla entdeckt wurde. Er besteht aus zahlreichen Schmuckstücken, die aus Gold gefertigt sind und aus einer Frauenfigur. Die Inschrift dieser Frauenstatuete ist in punischer Sprache verfasst. Sie verweist auf die Phönizier allgemein und die Stadt Thyros im Speziellen. Es wird angenommen, dass es sich bei der tartessischen Kultur um eine Kolonie der Phönizier gehandelt hat, die die reichen Erzvorkommen des Rio Tinto ausgebeutet haben. Inschriften in tartessischer Sprache, die sich jedoch bis heute nicht entziffern lassen, sind ein Indiz dafür, dass sich die Kultur sowohl auf Phönizier als auch auf eine lokale Bevölkerung zurückführen lässt. Da guterhaltene Funde der phönizischen Kultur sehr selten sind, besitzt die Ausstellung eine außerordentliche kulturhistorische Bedeutung.

Römische Kolonie und Mittelalter

Dieser Teil der Ausstellung befindet sich im Erdgeschoss des Museums. Von zentraler Bedeutung ist die antike Stadt Italica, deren Ruinen sich nur wenige Kilometer nördlich von Sevilla befinden. Es handelt sich um die erste Stadt, die von der Weltmacht Rom auf spanischem Boden gegründet wurde. Die Stadt gewann in der römischen Kaiserzeit an Bedeutung, als einer ihrer Söhne, Hadrian, zum Kaiser gekrönt wurde. Die während der Kaiserzeit entstandenen Viertel werden als nova urbs/Neustadt bezeichnet. Die Altstadt, die 206 v. Chr. gegründet wurde, heißt dagegen urbs vetus. Der Name verweist auf die Veteranen des Punischen Krieges, die sich dort niedergelassen hatten. Während sich in den Ruinen von Italica Repliken der ursprünglichen Plastiken und Mosaike befinden, werden die Originale hier im archäologischen Museum von Sevilla ausgestellt. Besonders beeindruckend ist eine Venusplastik aus der urbs vetus. Möglicherweise gibt es auch außerhalb Spaniens nur von wenigen Skulpturen, die sie in den Schatten stellen.

Übersicht der Bewertungen Archäologisches Museum Sevilla

Von den vorliegenden Bewertungen zu dieser Attraktion folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 169 Bewertungen zu Archäologisches Museum Sevilla:
60%

Stadtplan Archäologisches Museum Sevilla

Stadtplan Archäologisches Museum Sevilla

Augenblicklich oft gebuchte Unterkünfte

Hotel América Sevilla Bild
Plaza del Duque de la Victoria, 9, 41002 Seviļa
EZ ab 54 €, DZ ab 80 €
Vincci La Rabida Bild
Castelar, 24, 41001 Seviļa
EZ ab 113 €, DZ ab 87 €
Hotel Alfonso XIII Foto
San Fernando, 2, 41004 Seviļa
EZ ab 88 €, DZ ab 109 €
Tryp Sevilla Macarena Hotel Fotografie
San Juan de Ribera, 2, 41009 Seviļa
EZ ab 65 €, DZ ab 49 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Sevilla

Hotelangebote reservieren

Buchen Sie Ihr gutes Angebot hier über Citysam ohne Buchungsgebühren. Kostenfrei zu jeder Buchung erhält man auf Citysam einen PDF Guide!

Luftbilder Sevilla

Überblicken Sie Sevilla und die Region durch die virtuellen Landkarten von Sevilla. Per Luftaufnahme sieht man beliebte Touristenattraktionen und Hotels.

Unterkünfte auf Citysam

Passende Hotels und Unterkünfte jetzt finden und buchen

Die folgenden Hotels gibt es nahe Archäologisches Museum Sevilla und sonstigen Attraktionen wie Giralda, Alcázar , Kathedrale von Sevilla. Zusätzlich findet man Hotelsuche etwa 317 andere Hotelangebote. Alle Reservierungen inkl. gratis PDF Reiseführer per Downloadlink.

Albergue Inturjoven Sevilla 2*

Isaac Peral, 2 (Reina Mercedes) 730m bis Archäologisches Museum Sevilla
Albergue Inturjoven Sevilla

Pasarela 4* TOP

Avenida de la Borbolla, 11 730m bis Archäologisches Museum Sevilla
Pasarela

Melia Sevilla 4* TOP

Dr. Pedro De Castro, 1 840m bis Archäologisches Museum Sevilla
Melia Sevilla

AC Hotel Ciudad de Sevilla by Marriott 4*

Avenida Manuel Siurot, 25 860m bis Archäologisches Museum Sevilla
AC Hotel Ciudad de Sevilla by Marriott

Hotel Sevilla Palmera 4*

Cardenal Ilundaín, 28 970m bis Archäologisches Museum Sevilla
Hotel Sevilla Palmera

Ihre Suche nach anderen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Archäologisches Museum Sevilla in Sevilla Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.